Gemeinsam in den Holzwelten

 

 Nach einer Geschichte über das
Waldbeerenfest
mussten die leckeren Beeren
auch verkostet werden.
 

 Erdbeeren und Heidelbeeren wurden geteilt.

 Sophia auf der Geige und Theresa auf der Klarinette erfreuten unsere Besucher
mit wunderbaren Klängen bei der Waldandacht.
 

 

 Beim Spaziergang durch den Wald
konnten die alle Sinne ergründet
und getestet werden.

Verschiedene Materialen aus dem Wald
wurden mit geschlossenen Augen gefühlt.
 

Auch das Schmecken und Riechen kam nicht zu kurz - den Lebkuchen ließen sich alle gut schmecken.

 

 Ein Blick in den Himmel schärft das Sehen
und Vogelgezwitscher begleitet unseren Weg.
 

Wie hoch ist der Apfelbaum?
Wie alt wird der Kastanienbaum?
Was macht man aus dem Birnbaum?
Für was brauchen wir die Fichte?
Ist der Kirschbaum nur zum Naschen da?

 Wir warten auf spannende Antworten!
 

 Wer gewinnt? Wer hat die größte Treffsicherheit? Wer wirft die meisten Steine in den Kübel?
Der Ehrgeiz packt die ganze Gruppe!

 Gemeinsamer Abschluss auf dem Spielplatz bei einer leckeren Jause.
 

 Aufstrichbrote

 Melissen- und Mulitvitaminsaft
 

 Schaumrollen
 

 Muffins und Wurstsemmerl
 

 Wer kann sich anschleichen, ohne bemerkt zu werden?
 

 Lukas, Zivildiener bei unseren Besuchern in Baumgartenberg, erzählt von seinem Tagesablauf.
Seine Freude im Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen ist deutlich zu spüren.